Täter sucht mir Beute von 13 Euro das Weite

Vier Fahrzeuge in Meineringhausen aufgebrochen

+

In der Nacht Montag auf Dienstag hat ein Unbekannter vier Fahrzeuge in Meingeringhausen aufgebrochen. Seine Beute blieb gering, da sich in den drei Autos und einem Linienbus kaum Wertsachen befanden.

Der Täter knackte an einer Bushaltestelle bei der Walmehalle ein dort abgestellten Linienbus und durchsuchte mehrere Ablagefächer. Er entwendet etwa zehn Euro Münzgeld und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

In der Walmestraße öffnete der Ganove außerdem einen braunen Mercedes und einen roten Renault Twingo. Während er im Twingo keine Beute fand, stahl er aus dem Mercedes eine Dokumentmappe und ein Lederetui, die in der Umgebung wieder aufgefunden wurden. Aus dem Lederetui hatte der Täter drei Euro entwendet.

Außerdem gelangte der Täter noch in einen schwarzer Mercedes, der in der Hainstraße stand. Er durchsuchte das Auto, fand aber auch hier keine Wertgegenstände, sodass es bei einer Gesamtbeute von 13 Euro blieb.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, die etwas beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizeistation Korbach entgegen, die unter Tel. 05631/9710 erreichbar ist. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare