WLZ-Malaktion läuft noch bis 5. Januar

WLZ überrascht Kindergärten am Nikolaustag mit Fußbällen

+
Überraschung am Nikolaustag: (von links) Patrick Böttcher, Leitung Online und Social Media WLZ, Swetlana Freund, ev. Kita Regenbogen, Verena Niemann, Marketing WLZ.

Am Nikolaustag war die WLZ in Kindergärten im Waldecker Land unterwegs und brachte Geschenke in Form von Fußbällen vorbei. Bei einer Malaktion können Kinder tolle Preise gewinnen.

Die WLZ-Mitarbeiter Verena Niemann und Patrick Böttcher überraschten die Mädchen und Jungen als Weihnachtsfrau und Elchmann verkleidet. Die Kinder und auch die Erzieherinnen und Erzieher freuten sich riesig über die schwarz-gelben Fußbälle, eine Spende eines Möbelhauses aus Korbach.

Kinder malen für Kinder!

Bei der WLZ-Malaktion auf www.wlz-gewinnspiel.de können Kinder noch bis 5. Januar 2020 ein Weihnachtsbild malen und Preise gewinnen. „Malt uns euer schönstes Weihnachtsbild!“ Unter diesem Motto läuft die WLZ-Aktion für Kinder im Alter von zwei bis zwölf Jahren. 

Zu gewinnen gibt es tolle Preise, die das Korbacher Spielzeug- und Fahrradgeschäft „Picco & Pedalo“ gestiftet hat. Außerdem wartet ein Besuch der Sommerrodelbahn und des zugehörigen Freizeitparks auf den Gewinner des Hauptpreises, der auch zehn Freunde mitnehmen darf. 

Im Rahmen der WLZ-Malaktion werden zudem andere Kinder unterstützt, denen es nicht so gut geht. Pro gemaltem Bild spendet die Waldeckische Landeszeitung einen Betrag von 50 Cent an die Kinderkrebshilfe Waldeck-Frankenberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare