Küche zerstört

Verheerender Brand in Korbach: Wohnung nicht mehr bewohnbar

Wohnungsbrand: Im Einsatz war der Löschzug mit 26 Feuerwehrleuten.
+
Wohnungsbrand: Im Einsatz war der Löschzug mit 26 Feuerwehrleuten.

In Korbach ereignet sich am Donnerstag ein Brand in einem Wohnhaus. Das Feuer bricht in der Küche aus.

Korbach – Eine Küche in einem Wohnhaus in der Arolser Landstraße wurde am Donnerstagnachmittag (13.01.2022) bei einem Brand komplett zerstört. Die Feuerwehr wurde gegen 16 Uhr alarmiert und fand dort eine brennende Küche vor. Die Flammen hatten sich beim Eintreffen der Feuerwehr bereits ausgebreitet. Dem Trupp gelang es unter Atemschutz rasch, den Brand unter Kontrolle zu bringen.

Die Küche ist nach Aussagen von Stadtbrandinspektor Carsten Vahland total zerstört und die Wohnung derzeit nicht mehr bewohnbar. Vermutet wird ein angeschalteter Elektroherd als Ursache. Im Einsatz waren der Löschzug mit insgesamt 26 Feuerwehrleuten und der Rettungsdienst. Personen kamen nicht zu Schaden. (os)

Auch in Kassel gab es einen Brand. Das Feuer konnte jedoch bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr durch den Einsatz eines Feuerlöschers unter Kontrolle gebracht werden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion