Willingen

Zivilstreife hält Betrunkenen an

- Willingen (pfa). Ein junger Autofahrer ist am frühen Freitagmorgen von einer Polizeistreife gestoppt worden: Alkohol am Steuer.

Der 21 Jahre alte BMW-Fahrer aus Kassel befuhr gegen 3 Uhr die Briloner Straße in Willingen in Richtung Ortsausgang. Weil der Fahrer recht zügig unterwegs war, stoppte die Besatzung einer Zivilstreife den BMW am Ortsrand.

Bei der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass der Mann am Steuer nach Alkohol roch. Ein Atemalkoholtest „war für uns positiv, für den Fahrer negativ“, sagte der Dienstgruppenleiter der Polizei. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme im Krankenhaus an und zogen den Führerschein des Kasselers ein. Der „Promille-Pilot“ gab an, in einer Kneipe Alkohol getrunken zu haben. Mit dem Wagen wollte der in Willingen als Auszubildender tätige Mann anschließend zu seiner Freundin fahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare