Ermittlungen der Polizei laufen

Zwei Autofahrer bei Zusammenstoß schwer verletzt

+
Beim Zusammenstoß zweier Autos wurden zwei Männer schwer verletzt.

Lengefeld. Zwei Männer wurden am Montagabend bei einem Unfall in Höhe einer Gaststätte bei Lengefeld schwer verletzt.

Nach Zeugenaussagen befuhr ein 30 Jahre alter VW-Fahrer aus einem Medebacher Ortsteil die Straße von Lengefeld in Richtung Eppe. Etwa 50 Meter hinter dem Ortsausgang bemerkte der Fahrer, das sich ein Ford Mondeo vorwärts aus einer Parklücke auf die Landesstraße zubewegte. 

Obwohl der Mann aus Nordrhein-Westfalen eine Vollbremsung machte, krachte er mit seinem Golf in die linke, vordere Seite des Mondeos. Der 48-jährige Fahrer des im Landkreis zugelassenen Fords wurde völlig überrascht. Beide Autos wurden stark beschädigt. 

Genaue Ursache noch unklar

Ein Zeuge rief über Notruf die Polizei an, die eine Rettungsaktion einleitete. Notarzt und Zwei rettungswagen rückten aus. Die beiden schwer verletzten Männer wurden in das Korbacher Krankenhaus gebracht. Die beiden geschädigten Autos wurden abgeschleppt.

 Die genaue Ursache des Unfalls, steht noch nicht fest. Beamte der Polizeistation Korbach sicherten die Unfallspuren und nahmen die weiteren Ermittlungen auf. (112-magazin. de)

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare