Unfall in Korbach

Zwölfjähriger verletzt: Mit Fahrrad gegen Auto geprallt

Korbach. Mit Verletzungen ist ein Zwölfjähriger ins Krankenhaus gebracht worden: Er war zuvor mit seinem Mountainbike gegen ein fahrendes Auto geprallt.

Mit seinem weißen Ford befuhr ein 46 Jahre alter Mann am Donnerstag um 15.51 Uhr die Prof.-Kümmell-Straße in Richtung Rathaus und wollte nach rechts in die Unterstraße abbiegen. Dem Fordfahrer kam aus entgegengesetzter Richtung ein zwölfjähriger Junge mit seinem Mountainbike auf dem Gehweg entgegen. Beim Abbiegen prallte der Junge mit seinem Fahrrad gegen das Auto und stürzte zu Boden.

Nach Angaben von Zeugen war der Korbacher mit seinem Bike sehr schnell unterwegs gewesen und konnte trotz Vollbremsung sein Rad nicht mehr zum Stehen bringen. Sowohl am Auto als auch am Mountainbike entstand Sachschaden.

Aufgrund der Schwere seiner Verletzungen wurde das Kind mit einem Rettungswagen in das Korbacher Stadtkrankenhaus gebracht. (112-magazin.de)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion