In Kurve ins Schleudern gekommen

27-Jähriger überschlägt sich bei Goddelsheim mit Auto

Goddelsheim. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Donnerstagabend bei Goddelsheim zu einem Verkehrsunfall.

Ein Verletzter wurde mit einem Rettungswagen ins Korbacher Krankenhaus transportiert. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 21.40 Uhr auf der Landesstraße 3076 zwischen Nordenbeck und Goddelsheim.

 Nach Angaben der Polizei kam ein 27-jähriger Twingo-Fahrer in der letzten Kurve vor dem Goddelsheimer Ortsschild mit seinem Auto ins Schleudern, fuhr zwei Leitpfosten um und überschlug sich. Auf einem Feld kam der Wagen anschließend zum Stehen.

Mann erleidet Kopfverletzungen

 An dem Fahrzeug entstand Totalschaden, der auf 6000 Euro geschätzt wird. Der Korbacher erlitt bei dem Unfall Kopfverletzungen, ein Notarzt übernahm die Erstversorgung vor dem Transport ins Krankenhaus. Das demolierte Auto wurde   abgeschleppt. 112-magazin.de

Rubriklistenbild: © 112-magazin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare