Mittelpunktschule Goddelsheim: Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen

Anna-Lena Schön liest am besten

+
Anna-Lena Schön (3.v.l.) gewann den Vorlesewettbewerb 6. Klassen an der MPS Goddelsheim. Sie setzte sich gegen die ebenfalls guten Leserinnen (v.l.) Antje Althaus, Hannah Schüttler, Anna-Marie Behlen, Jasmin Pinnecker und Sarah Becker durch.

Mit einem souveränen Lesevortrag entshied Anna-Lena Schön aus der Klasse 6b den Vorlesewettbewerb der 6. Klassen an der Mittelpunktschule (MPS) Goddelsheim für sich.

Für ihren Lesevortrag hatte sie den Roman „Regina – Schwarzer Vogel“ gewählt; es handelt sich um die Geschichte einer jungen Indianerin. Den zweiten Platz belegte Anna-Marie Behlen aus der Klasse 6a, die aus dem Buch „Paul Vier und die Schröders“ von Andreas Steinhöfel vorlas.

Zum Schulentscheid angetreten waren sechs Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 6a und 6b. Zuvor hatten ihre Mitschüler sie zu den besten Lesern ihrer Klassen gekürt. (r).

Mehr lesen Sie in der Druckausgabe der Waldeckischen Landeszeitung am Freitag, 3. Februar. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare