Am Straßenrand stehendes Auto übersehen

Drei Verletzte und 50.000 Euro Schaden bei Unfall zwischen Schreufa und Sachsenberg

+
Drei Personen wurden bei einem Unfall zwischen Sachsenberg und Schreufa verletzt.

Drei Verletzte und 50.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montag gegen 17 Uhr auf der Straße zwischen Sachsenberg und Schreufa ereignete.

Ein 16-jähriger Motorradfahrer fuhr von Sachsenberg in Richtung Schreufa., wegen der tief stehenden Sonne hielt er in Höhe einer Ausfahrt zu einem Hof an. Das bemerkte eine 52-jährige Frau aus Battenberg, sie stoppte ihren Nissan hinter dem Motorrad. 

Ein 54-jähriger Battenberger, der ebenfalls mit seinem VW Golf Kombi auf der Strecke unterwegs war, krachte auf den Nissan. Der Aufprall war so stark, dass auch der Motorradfahrer angerempelt wurde und zu Fall kam.

Mit Rettungswagen ins Krankenhaus

Vier Personen leisteten Erste Hilfe und setzten den Notruf ab. Ein Streifenwagen der Polizeistation Frankenberg und drei Rettungswagen rückten aus. Nach Angaben der Polizei wurden alle drei am Unfall Beteiligten nach medizinischer Erstversorgung leicht verletzt ins Krankenhaus nach Frankenberg gebracht. Die genaue Ursache des Unfalls wird von der Polizei nun geprüft. Der Sachschaden wird auf insgesamt 50.000 Euro geschätzt.

Während der medizinischen Erstversorgung und der Unfallaufnahme war die Straße gesperrt. Nach Abrücken der Rettungswagen konnte die Strecke halbseitig freigegeben werden, nach einer Stunde wieder komplett. Die Autos wurden abgeschleppt.

Von 112-magazin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion