Schaden beträgt laut Polizei etwa 6000 Euro

Fahrer bleibt mit seinem Auto auf dem Dach liegen

+
Landete auf dem Dach: Dieses Autos eines 29-Jährigen. 

Lichtenfels/Korbach. Mit seinem Auto auf dem Dach gelandet ist ein 29-Jähriger aus Lichtenfels. Alkohol war nicht im Spiel, der junge Mann wurde auch nicht verletzt.

Zugetragen hatte sich der Unfall, an dem keine weiteren Fahrzeuge oder Personen beteiligt waren, am Samstagabend gegen 17 Uhr.

Der Sachsenberger befuhr die Bundesstraße 252 aus Richtung Dorfitter kommend, um auf die Umgehungsstraße in Richtung Paderborn zu gelangen. 

In der Kurve geriet das Fahrzeug auf einen der Fahrbahnteiler und wurde auf das Dach geworfen. Die Polizei gab den Schaden am Auto mit 6000 Euro an. 

(www.112-magazin.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare