Kinderfahrrad gestohlen und mit Sprinter geflüchtet

Familienvater erwischt Diebe auf frischer Tat 

+

Lichtenfels-Neukirchen. Drei Männer haben am Montag um 11.50 Uhr in Neukirchen ein Kinderfahrrad aus dem Vorgarten eines Hauses in der Scheidstraße gestohlen. Sie flüchteten mit einem weißen Sprinter in Richtung Braunshausen.

Ein 46-jähriger Familienvater war auf den Wagen aufmerksam geworden, weil er mit geöffneter Hecktür vor dem Grundstück hielt. Auf der Ladefläche stand ein Mann. Zur gleichen Zeit bemerkte er einen weiteren Mann, der auf der Terrasse das Fahrrad seiner Ehefrau stehlen wollte. Als der Fremde bemerkte, dass er ertappt worden war, ließ er das Rad der Frau stehen und lief zum Sprinters. Bei seiner Flucht nahm er das unverschlossene silberne Kinderrad (Marke Bulls Enduro) an sich und sprang in den Laderaum des Wagens, der sofort davonbrauste.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verliefen ohne Erfolg. Zeugen, die Hinweise auf das Diebestrio und den Wagen geben können, werden gebeten, sich zu melden. Ansprechpartner ist die Polizeistation in Frankenberg, Tel. 06451/72030. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare