Fahrt der „Liedertafel“ nach Österreich – Chorkonzert am 12. November

Goddelsheimer Meisterchor singt in Voralberg

+
Die viertägige Fahrt der „Liedertafel“ Goddelsheim nach Österreich führte die Teilnehmer auch nach Damüls, wo sie in der 1500 Meter hoch gelegenen Kirche auftraten.

Alle zwei Jahre führt der Männergesangverein „Liedertafel“ Goddelsheim eine mehrtägige Fahrt durch. In der vergangenen Woche ging es für vier Tage nach Vorarlberg und in den Bregenzerwald in Österreich. Alle 52 Teilnehmer waren von dem Programm begeistert, das Vorsitzender Thomas Behle mit seiner „Mannschaft“ zusammengestellt hatte.

Für einen halbstündigen Auftritt auf dem traditionellen Wochenmarkt in Wolfurt waren die Goddelsheimer Sänger für das Rahmenprogramm schon vor einigen Wochen „gebucht“  worden.

Zahlreiche weitere Auftritte und Ständchen hatte Chorleiter Holger Born mit seiner „Liedertafel“ während der Fahrt zu bewältigen: Abendliche Liedvorträge gab es im Hotel „Alpenblick“ in Lingenau, in der Kirche und im Käsekeller des Ortes sowie in der Fein-Brennerei „Prinz“ in Hörbranz, die die Goddelsheimer auf der Hinfahrt besichtigt hatten.

Musikalischer „Höhepunkt“ war der Auftritt des Männerchores in der kleinen, fast 1500 Meter hoch gelegenen Kirche in Damüls. (gk)

Mehr lesen Sie in der Druckausgabe der Waldeckischen Landeszeitung am Freitag, 28. November.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare