Musikerehepaar Tatjana Kuper und Youri Zak zieht nach Düsseldorf

Goddelsheimer Sänger sagen Servus

+
Viele Jahre gemeinsam musiziert: Die Goddelsheimer „Liedertafel“verabschiedte das Musikerehepaar Youri Zak und Tatjana Kuper (vorne). Hinten sind Friedrich Hasecke und Fritz Grosche (von links) zu sehen. 

Goddelsheim – Zum Ende des Jahres verabschiedete sich das Musikerehepaar Tatjana Kuper und Youri Zak von den Sängern der „Liedertafel“ Goddelsheim.

Das Paar zieht nach Düsseldorf, wo es in der Nähe seines Sohnes leben wird. 

Baritonsänger Fritz Grosche hatte seine langjährige Klavierbegleitung Tatjana Kuper und ihren Ehemann Youri Zak – beide Konzertpianisten und Lehrer der Musikschule Korbach – sowie eine Abordnung des Goddelsheimer Männergesangvereins in das Cafe „Tannenhof“ nach Hillershausen eingeladen.

Bereits vor 18 Jahren hatte der Goddelsheimer Sänger den Kontakt zu dem Musikerehepaar hergestellt, das im Jahr 2000 aus Russland nach Korbach gezogen war. Seitdem haben sie zusammen zahlreiche Klavier- und Liederabende mit großem Erfolg durchgeführt. Der erste gemeinsame musikalische Abend fand bereits 2001 in Goddelsheim statt. Auch die „Liedertafel“ wurde oft von Tatjana Kuper oder ihrem Ehemann bei seinen Auftritten auf dem Klavier begleitet.

Natürlich gab es beim Abschiedstreffen in der vergangenen Woche neben Kaffee und Kuchen noch einmal reichlich Musik. Liedvorträge von Fritz Grosche, einige zusammen mit Friedrich Hasecke, begleitete Tatjana Kuper auf dem Tannenhof am Klavier.  (gk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare