Thomas Behle bleibt Vorsitzender der "Liedertafel"

Goddelsheimer Sänger verteidigen Prädikat Meisterchor

+
Bezirksvorsitzender Friedrich Hasecke (l.) und Vereinsvorsitzender Thomas Behle ehrten (v.l.) Fritz Göbel, Uwe Bangert, Axel Feuerstake-Schäfer, Andreas Scherf und Willi Hegel für ihre Treue zum Verein.

Goddelsheim. Mit Thomas Behle, der den 1878 gegründeten Männergesangverein „Liedertafel“ Goddelsheim seit vier Jahren als Vorsitzender führt, wurde der gesamte geschäftsführende Vorstand bei der Jahreshauptversammlung bestätigt. Stellvertretender Vorsitzender bleibt Uwe Bangert, Geschäftsführer Jörg Bangert und Schriftführer Gerhard Kuhnhenne.

Für 2017 haben die Goddelsheimer Sänger bereits einige Termine fest eingeplant: Am Samstag, 8. April, wird die „Liedertafel“ mit weiteren befreundeten Chören ein Chorkonzert in der Goddelsheimer Festhalle geben, am 11. Juni am Sängerfest in Immighausen und am 11. November am Konzert des Frauenchores in Goddelsheim teilnehmen. Oberstes musikalisches Ziel in diesem Jahr sei der Erhalt des Prädikats „Meisterchor“, betont der Vorsitzende, das der Männerchor bereits 2005 zum ersten Mal mit Chorleiter Holger Born erlangt hatte. (gk)

Mehr lesen Sie am Mittwoch, 25, Januar,  in der Druckausgabe der Waldeckischen Landeszeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare