Treckerfreunde Rhadern bei Firma John Deere

Infos über Traktor-Produktion

+
Viel Wissenswertes erfuhren die Treckerfreunde Rhadern bei der Firma John Deere

Rhadern. Die Treckerfreunde Rhadern haben kürzlich das Traktorenwerk der Firma John Deere in Mannheim besichtigt.

In einem Vortrag erfuhren die Besucher Wissenswertes über die Entstehung des Weltkonzerns, der 1956 mit der Heinrich Lanz AG fusionierte. Das Mannheimer Werk hatte seinen Anfang mit der Produktion des Lanz Bulldog HL 12 im Jahre 1921. Heute ist es die zweitgrößte Fabrik des Unternehmens sowie der größte Produktionsstandort außerhalb der USA. Auf einem Werksgelände von 46 Hektar werden täglich bis zu 200 Traktoren verschiedener Baureihen individuell nach Kundenwunsch gebaut, die weltweit in über 100 Länder exportiert werden.  (r) Mehr in der gedruckten WLZ vom 14. Dezember.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare