Lichtenfels

Klaus Debus zum Hauptbrandmeister befördert 

+
Bürgermeister Uwe Steuber überreichte die Beförderungsurkunde an Klaus Debus, der zum Feuerwehrbrandmeister ernannt wurde (v.l.).

Lichtenfels. Bei der Abschlusssitzung der Lichtenfelser Stadtverordneten  in Immighausen wurde Klaus Debus (Rhadern) zum Hauptbrandmeister befördert.

Bürgermeister Uwe Steuber überreichte ihm die Urkunde und dankte ihm für sein Engagement. Klaus Debus ist seit 2013 Stadtbrandinspektor in Lichtenfels. Er wurde damals einstimmig zum Nachfolger von Herbert Knipp gewählt, der sich für den Posten nicht mehr zur Wahl gestellt hatte. (md)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare