1. WLZ
  2. Waldeck
  3. Lichtenfels

Lisa Backhaus ist neue Ortsvorsteherin in Sachsenberg

Erstellt:

Kommentare

Neue Ortsvorsteherin in Sachsenberg ist Lisa Backhaus (mit Blumenstrauß). Es gratulierten (von links) Bürgermeister Henning Scheele, Jan Poroffscheck, Nina Schwadtke, Kevin Paul, ihr Stellvertreter David Kuhnhenn sowie Uwe Paulus und Gerd Dewender.
Neue Ortsvorsteherin in Sachsenberg ist Lisa Backhaus (mit Blumenstrauß). Es gratulierten (von links) Bürgermeister Henning Scheele, Jan Poroffscheck, Nina Schwadtke, Kevin Paul, ihr Stellvertreter David Kuhnhenn sowie Uwe Paulus und Gerd Dewender. © Ortsbeirat Sachsenberg/pr

Lisa Backhaus ist neue Ortsvorsteherin in Sachsenberg. Sie folgt auf Kevin Paul, der das Amt aus familiären und beruflichen Gründen niedergelegt hat.

Lichtenfels-Sachsenberg – Kevin Paul bleibt dem Ortsbeirat aber als Beisitzer erhalten. Stellvertreter von Lisa Backhaus ist David Kuhnhenn. Beide dankten Kevin Paul für sein Engagement als Ortsvorsteher. Auch dankten sie dem Gremium für das entgegengebrachte Vertrauen. Sie würden sich auf eine gute Zusammenarbeit mit Ortsbeirat, Bürgern und der Lichtenfelser Stadtverwaltung freuen, sagten sie bei der Sitzung des Ortsbeirates.

„Mein oberstes Ziel ist, die Kommunikation in Sachsenberg zu verbessern. Lasst uns gemeinsam Gutes für den Ort erreichen und an einem Strang ziehen. Ich freue mich über Tipps und Ratschläge und werde für Probleme und Anregungen von Jung und Alt immer ein offenes Ohr haben“, sagte Lisa Backhaus.

Sie bedankte sich bei Bürgermeister Henning Scheele, der in der Sitzung das Amt des Wahlleiters übernommen hatte und Lisa Backhaus im Anschluss in ihr neues Amt einführte.  (red)

Auch interessant

Kommentare