Abschlussfeier an der Lichtenfelser Mittelpunktschule  

MPS Goddelsheim:  „Gute und glückliche Zukunft“

+
Geschafft: Zum gemeinsamen Erinnerungsfoto stellten sich die Abschlussklassen auf.

Goddelsheim. Gratulationen, Händeschütteln, Umarmungen – mit Lob und vielen guten Wünschen verabschiedete die Schulgemeinde der Mittelpunktschule Goddelsheim gestern Vormittag insgesamt 50 Schülerinnen und Schüler von einer Hauptschul- und zwei Realschulklassen in ein neues Leben.

Viele der jungen Frauen und Männer hätten die Qualifikation erlangt, auch weiterführende Schulen zu besuchen, lobte Schulleiterin Ilona Krug. Sie dankte Lehrkräften und Eltern für die gute Zusammenarbeit. Zuvor hatte sie in einem simulierten Telefongespräch mit der „Bundesanstalt für die Verwendung entlassener Schüler“ die jungen Frauen und Männer wärmstens empfohlen als redegewandt, sozial kompetent, zuverlässig und kreativ – mit einem Augenzwinkern interpretiert.

„Wir hoffen, Ihr findet Euren Platz in der immer bunter werdenden Arbeitswelt, und das möglichst in der heimischen Region“, sagte der Lichtenfelser Bürgermeister Uwe Steuber. Die Stadt wolle weiterhin die Rahmenbedingungen dafür schaffen und die Schule nach Kräften unterstützen. „Mit dem Abschluss fällt für Euch eine Verpflichtung weg: Zur Schule gehen zu müssen. Für welchen Weg Ihr Euch auch entscheidet: Fragt weiter, bleibt neugierig und ungeduldig, gebt Euch nicht zu früh zufrieden“, wünschte Pfarrer Klaus Nobiling.

Beste Leistungen

Die besten Schülerinnen und Schüler: (von links) Lillian Guntermann, Christina Lurch, Lehrer Frederic Grandt, Patrick Masuh und Selja Colovic, Lehrer Jörg Freyer, Ben Louis Zahradnik, Lehrerin Stefanie Faust und Rian Felix Grosche.

Für beste Leistungen wurden ausgezeichnet: Selja Colovic (2,2) und Patrick Masuhr (2,3), Ben Louis Zahradnik (1,5) und Rian Felix Grosche sowie Christina Lurch (1,2) und Lillian Guntermann (1,3). 

Die Klassenvertreterinnen und -vertreter Ilaysa-Sena Ciplak, Selja Colovic, Ghina Knoche, Gina-Marie Steinmeyer, Viktoria Trippel, Susan Schelte und Ben Louis Zahradnik dankten ihren Lehrern für ihr Engagement. 

Mit Trommeln begann die Verabschiedung, mit dem Lied „Wonderwall“ endete sie.

Abschlussfeier MPS Goddelsheim Fotostrecke

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare