Turn- und Sportverein organisiert Karnevalpartys für Groß und Klein

Polonaise und Funkengarde sind die Hits in Goddelsheim

+
Von Prinzessin bis Dracula: Der Kinderkarneval in Goddelsheim, organisiert vom Turn- und Sportverein, ist immer gut besucht.  

Lichtenfels-Goddelsheim – Polonaise, Spiele, Tänze und viel Spaß: Der Kinderkarneval in Goddelsheim, den der örtliche Turn- und Sportverein schon seit Jahrzehnten organisiert, fand am Sonntag großen Zuspruch.

Mädchen und Jungen hatten sich als Fee, Cowboy, Dino oder Prinzessin verkleidet und viel Spaß am närrischen Treiben in der Goddelsheimer Mehrzweckhalle.

Einer der Glanzpunkte waren die Auftritte der Immighäuser Funkengarde – mit flotten Tanzschritten und voller Leidenschaft zeigten die Mädchen ihr Können. Viel Applaus war ihnen dafür sicher. 

Das Team, das den Kinderkarneval organisiert, hatte außerdem Taffi, den Turnaffen des Kinder-Turnclubs eingeladen, der etwa bei der Polonaise immer voranschritt. Abwechslungsreiche Bewegungsspiele und zum Abschluss eine große Tombola gehörten wieder zum Programm, erklärte Team-Sprecherin Kerstin Schäfer.

Närrischer Abend: 800 Gäste

Am Abend zuvor fand für die erwachsenen Karnevalisten ein „Närrischer Discoabend“ ebenfalls in der Mehrzweckhalle statt. Bis in die Frühe um 4.30 Uhr wurde gefeiert und zur Musik des Goddelsheimer DJ „Schnüffel“ getanzt.

„800 zahlende Gäste waren beim närrischen Discoabend – so viele wie noch nie“, sagte TSV-Geschäftsführer Nicolas Knoche und betonte weiter: „Wir sind sehr zufrieden“. Für das nächste Jahr stehen Närrischer Discoabend und Kinderkarneval wieder auf dem Programm. (md)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare