Nadja Scriba übergibt Erlös

Bei Weihnachtsmarkt kommen 500 Euro für Hospiz zusammen

+
Nadine Scriba (r.) über die Spenden an die Hospiz-Mitarbeiterinnen Sarah Dresbach und Susanne Plenty (vorne links).

Goddelsheim. Der kleine Weihnachtsmarkt hat nicht nur die Besucher glücklich gemacht. Die 500 Euro als Erlös des Marktes,kommen dem neue stationären Hospiz in Frankenberg zugute.

Das Hospizteam freute sich über das Engagement von Nadja Scriba, auf deren Hof der Markt stattfand, sowie ihren Freunden und Unterstützern.

Die Arbeit im Hospiz hatte Nadja Scriba während einer beruflichen Weiterbildung in der Einrichtung kennen gelernt: „Ich konnte mich in meiner Zeit im Hospiz sehr gut einbringen und war von der herzlichen und familiären Atmosphäre dort begeistert“, erzählt sie. 

„Meine Familie und ich haben uns dann entschlossen, auf unserem Hof in Goddelsheim einen Weihnachtsmarkt zu veranstalten und den Erlös dem Hospiz zukommen zu lassen. Ohne meine Familie und Freunde hätte es diesen Erfolg nicht gegeben.“ 

Nadja Scriba bietet auf ihrem „Hof mit Herz“ in Goddelsheim therapeutisches Reiten und tiergestützte Therapieformen an, unter anderem mit Kamelen, Pferden und Hunden. (r)

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare