Männergesangverein aus Goddelsheim

"Vater" Rhein ruft

Mit einem Ständchen verabschiedeten sich die Goddelsheimer Sänger in Horrweiler.

Lichtenfels-Goddelsheim. Der Männergesangverein aus Goddelsheim hat einen Tagesausflug an den Rhein unternommen und sich vom Weltkulturerbe Oberes Rheintal begeistern lassen.

Nach seiner Vereinsfahrt nach Schottland vor genau einem Jahr hatte der Männergesangverein Goddelsheim dieses Mal zu einer Tagesfahrt eingeladen. Sie führte die Sänger der „Liedertafel“ mit ihren Frauen an den Rhein.

Dabei stand auch eine Schiffstour auf „Vater“ Rhein auf dem Programm. Von St. Goarshausen ging es rheinaufwärts, vorbei am Loreley-Felsen durch das Unesco-Weltkulturerbe Oberes Rheintal bis Bacharach. Bei niedrigem Wasserstand waren die zahlreichen für die Schifffahrt gefährlichen Felsenriffe gut sichtbar. Im Mittelpunkt der Fahrt stand die Besichtigung des Familienweinguts Hessert in Horrweiler, im rheinhessischen Hügelland zwischen Bingen und Bad Kreuznach gelegen. Nach einer kurzen Wanderung durch die nahen Weinberge und dem Verkosten der reifen Trauben gab es nach der Besichtigung des Weinkellers eine ausgiebige Weinprobe im Weingut. 

Auch in den nächsten Wochen stehen einige Termine auf dem Programm der „Liedertafel“: Am Samstag, 24. Oktober, geht es zum Chor-Festival nach Medebach, am Dienstag, 3. November, geben die Sänger ein öffentliches Konzert in der Seniorenresidenz „ars vivendi“ in Bad Arolsen und am Samstag, 7. November, lädt der Verein zu einem Chorkonzert mit befreundeten Chören in die Goddelsheimer Festhalle ein. (gk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare