Jubiläumsfest mit Ausfahrt 

Alttrecker-Club Berndorf haucht Traktor-Oldies neues Leben ein

Der Treckerclub Berndorf feiert am 24. und 25. August sein 25-jähriges Bestehen. Foto: Schulten

Twisetal-Berndorf – Der Alt-Treckerclub Berndorf wird 25-jährige Bestehen am 24. und 25. August groß feiern.

Traktor-Liebhaber sind eifrig dabei, ihre zum Teil über 60 Jahre alten Fahrzeuge für das Jubiläumsfest instandzusetzen. Dazu zählt zum Beispiel ein Deutz aus dem Jahr 1959, den Maik Buniak und Jonas Emde wieder zum Laufen bringen wollen.

So begann alles

Der Alt-Trecker-Club Berndorf wurde im März 1994 von elf begeisterten Trecker- und Oldtimerfans gegründet. Die Idee dazu war bereits zur Kirmes 1993 geboren.

Begonnen hat alles mit dem Wettstreit zweier Treckerfreunde, die herausfidnen wollten, welcher ihrer beiden 15-PS-Trecker der bessere sei, das Deutz-Modell oder der alte Fendt. Ein Beschleunigungs- und Geschwindigkeitsvergleich brachte noch keine Entscheidung. Daher wollte man einen möglichst schweren Wagen von einem abschüssigen Stoppelfeld ziehen. Dieses Vorhaben sprach sich schnell herum, so fand bald das erste Wettziehen statt.

So viele Traktoren sind es

Heute zählt der Alt-Trecker-Club rund 90 männliche und zwei weibliche Mitglieder in allen Altersgruppen. Vorsitzender ist Werner Freitag mit seinem Vertreter Klaus Wilhelmi.

In Berndorf laufen derzeit über 100 Oldtimer-Trecker der Baujahre 1939 bis 1970. Mit den Youngtimern wird sogar eine Zahl von über 150 erreichet. Von den Oldtimern ist bereits ein gutes Drittel restauriert worden.

Das ist der Schwerpunkt

Schwerpunkt des Clubs sind Ausfahrten, im Sommer wie Winter. außerdem nehmen die Treckerfreunde an Ausstellungen, und Umzügen teil. oder sie treffen sich einfach nur zum Fachsimpeln.

Alle vier Jahre wird ein Treckerwettziehen in sechs PS-Klassen bis 80 PS veranstaltet. Der letzte Wettbewerb dieser Art war 2017.

Sie planen schon

Jetzt planen die Mitglieder des Alt-Trecker-Clubs ein großes Festwochenende mit Ausstellungen, einer Spielelandschaft für Kinder, Unterhaltung und Musik für Groß und Klein, das am 24. und 25. August nahe der Ortsdurchfahrt stattfinden wird.  red/es

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare