Frau soll für Erhalt eines Geldgewinn 900 Euro vorauszahlen

Bei Anruf Betrugsversuch in Mühlhausen

Bei Anruf Betrugsversuch in Mühlhausen
+
Bei Anruf Betrugsversuch in Mühlhausen

Twistetal-Mühlhausen. Gauner versuchten am Mittwochmittag, eine 72-Jährige in Mühlhausen am Telefon mit einer Gewinn-Masche auszutricksen.

 Ein Unbekannter rief die Frau an und erzählte ihr, dass sie  bei einem Gewinnspiel eine  hohe Summe gewonnen hätte. Um aber den Betrag übergeben zu können, müsste sie zunächst  900 Euro an den Überbringer zahlen. Auf den Gegenvorschlag, den Betrag doch gleich vom Gewinn abzuziehen, redete sich der Anrufer dann geschickt heraus.

Skepsis siegt

 Die Gewinnübergabe soll am Donnerstag nach einem erneuten Telefonat stattfinden. Die Skepsis der Mühlhäuserin bewahrte sie jedoch vor dem Verlust von viel Geld, und sie erstattete Anzeige bei der Polizei.

Die Polizei warnt dringlichst davor, einen geforderten Geldbetrag zu bezahlen. Diese Betrugsmasche kommt immer häufiger vor. Die Opfer erhalten den versprochenen Gewinn natürlich nicht. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion