Twistetal – Archiv

Festzug, Tanz und Frieda Braun

Festzug, Tanz und Frieda Braun

Der Burschenclub Gembeck feiert vom 3. bis 5. Juni die traditionelle Scheunenkirmes. Der Festzug, der Kabarett- und ein Tanzabend sind Höhepunkte.
Festzug, Tanz und Frieda Braun
"Missetäter" bekommen gerechtes Urteil 

"Missetäter" bekommen gerechtes Urteil 

Da gibt es immer wieder was zu lachen, wenn das hohe Gericht die Missetäter am Ende des Freischießens in Twiste verurteilt.
"Missetäter" bekommen gerechtes Urteil 
Großer Festzug in Twiste

Großer Festzug in Twiste

Großer Festzug in Twiste

Polonaise in Twiste

Polonaise in Twiste

Festzug in Twiste mit fast 1000 Teilnehmern

Twistetal-Twiste. Fast 1000 Männer, Frauen und Kinder zogen gestern im Sonntagsstaat durch Twiste. Zum großen Festzug am Freischießen-Wochenende kamen auch hunderte Besucher aus der Region in das Dorf.
Festzug in Twiste mit fast 1000 Teilnehmern

Freischießen in Twiste

Freischießen in Twiste

Heinrich Wilhelmi ist neuer König

Twistetal-Twiste. Fünf Schützenbrüder gingen am späten Samstagnachmittag ins Stechen: Heinrich Wilhelmi kam als neuer König vom Schießstand. Noch bis Montag feiern die Twister ihr großes Freischießen.
Heinrich Wilhelmi ist neuer König

Solarbeheizte Freibäder öffnen

Die solarbeheizten Schwimmbäder in Berndorf und Twiste werden am Mittwoch, 1. Juni, geöffnet.
Solarbeheizte Freibäder öffnen

Es brennt und stinkt beim Unterricht

Zur Brandschutzerziehung kamen Alfred Trachte von der örtlichen Feuerwehr und seine Kameraden in die Grundschule Berndorf. Dabei brannte und stank es denn auch.
Es brennt und stinkt beim Unterricht

Highlights mit dem Saxophon

Mit funky, jazzigen und klassischen Titeln begeisterten "sistergold" am Sonntagabend in der Kulturscheune Gembeck.
Highlights mit dem Saxophon

Tempo, Witz und Tiefgang

Eine tempo- wie lehrreiche Exkursion durch die Heimatgeschichte bietet das neue Freischießen-Festspiel „Twister, Ritter, Originale“, das Premiere in der voll besetzten Mehrzweckhalle Twiste feierte.
Tempo, Witz und Tiefgang

Probenarbeit kein Kinderspiel

Der morgigen Premiere des neuen Festspiels „Twister, Ritter, Originale“ von Ralf Israel fiebern auch viele Kinder entgegen.
Probenarbeit kein Kinderspiel

"Reeperbahn" auf Freilichtbühne

 Derbe Dialoge, zwielichtige Gestalten,  Transen in hochhackigen Schuhen oder Prostituierte in Netzstrümpfen geben demnächst auf der Freilichtbühne im Waldtal Bachteringhausen bei Twiste den Ton an.
"Reeperbahn" auf Freilichtbühne

Berliner Luft geschnuppert

Der gebürtige Twister Tim Hundertmark nutzte als Mitglied der Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) die Gelegenheit zu einem einwöchigen Know-how-Transfer im Deutschen Bundestag.
Berliner Luft geschnuppert

Geschichte mit einer Prise Humor

Die Ritter Friedrich und Hans von Twiste haben natürlich ihren Auftritt, wenn „Twister, Ritter, Originale“ erstmals am Samstag, 21. Mai, die Bühne in der Mehrzweckhalle erobern.
Geschichte mit einer Prise Humor

Brandschutz macht's teuer

Der Kostenrahmen für die Mehrzweckhalle Mühlhausen könnte sich wegen der hohen Brandschutzauflagen als zu eng erweisen. 
Brandschutz macht's teuer

Groove in der Kulturscheune

  Vier energiegeladene Damen, vier Saxophone,   das Saxophonquartett "sistergold" tritt im Kultursommer in der Kulturscheune Gembeck auf. 
Groove in der Kulturscheune

Vorfreude auf das Freischießen

Twistetal. Drei Wochen vor dem alle sieben Jahre stattfindenden Freischießen marschierten die Kompanien und Formationen der Twister Schützengilde am Himmelfahrtstag nach Bachteringhausen, um altgediente Mitglieder zu ehren und eine Vorentscheidung …
Vorfreude auf das Freischießen

Jagdsteuer bleibt im Visier

Mühlhausen. Vorstandswahlen, Berichte aus dem Landesverband und ein Referat über Rechtsfragen auf Feldwegen bestimmten die Versammlung der Jagdrechtsinhaber und Eigenjagdbesitzer (VJE) im Altkreis Waldeck.
Jagdsteuer bleibt im Visier

Hilferuf der B252-Anlieger

Twistetal-Berndorf. Den Tag gegen den Lärm nutzen die Anwohner der Bundesstraße B252 in Berndorf seit einigen Jahren, um auf die Situation vor ihrer Haustür aufmerksam zu machen.
Hilferuf der B252-Anlieger