Ausmarsch als Generalprobe fürs Freischießen

Berndorfer Schützen zum ersten Mal  in bunten Kostümen  

+
Ausmarsch der Schützen in Berndorf.

Twistetal-Berndorf. Zum ersten Mal präsentierten sich die Berndorfer Schützen vor dem Freischießen in bunten Kostümen. 

Vorfreude aufs Freischießen vom 14. bis 18. Juni weckte die Schützengesellschaft Berndorf mit ihrem Ausmarsch der kostümierten Gruppen. Dieser ist so etwas wie die Generalprobe.

Sie machen Musik

Zu Marschrhythmen des Spielmannszuges Mühlhausen und einer Abordnung des Bundes-Schützen-Musikkorps Paderborn-Elsen ging es vom Platz Unter den Linden zusammen unter dem Kommando von Jens Meier und mit dem König Wilhelm Meier zur Aufstellung auf dem Sportplatz. 

Gewehrgruppe, Kanoniere, Armbrustschützen, Musketiere, Burschen, Schüler, Pioniere sowie die Herolde, Königsbegleiter und Pritschenmeister boten mit den Offizieren den zahlreichen Zuschauern ein eindrucksvolles Bild.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare