Dairy Farm Michel Elleringhausen baut neues Standbein auf

Milch kommt aus dem Automaten

Dairy Farm Michel Elleringhausen baut neues Standbein auf
+
Dairy Farm Michel Elleringhausen baut neues Standbein mit Milchautomat auf. Von links: Charlotte, Christina und Helmut Michel.

Twistetal-Elleringhausen. Neue Absatzmöglichkeiten müssen  Landwirte erschließen, um auf ihre Kosten zu kommen.  Christine und Helmut Michel von dem Aussiedlerhof Dairy Farm Michel bei Elleringhausen betreiben ab heute einen Zapfautomaten für Rohmilch aus dem eigenen Betrieb.

 Rund um die Uhr können Kunden in dem noch nach frischem Holz duftenden Holzhäuschen Milch zapfen. Der Verfall des Milchpreises im vorigen Sommer auf 20 Cent gab den Ausschlag für Helmut Michel, den Automaten aufzustellen.

 Kosten decken

Auch wenn die Produktionskosten von 30 Cent inzwischen durch die Vergütung ausgeglichen werden und der neue Automat gerade eine Kapazität von 150 Litern hat, setzen die Michels auf dieses neue Standbein. (Mehr in der gedruckten Ausgabe)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare