Echoes of Swing spielen  im Kultursommer Nordhessen

Gembecker Kulturschune wird zum Jazzschuppen

Jazzkonzert in Kulturscheune Gembeck
+
Energiegeladene Jazz- und Swing-Arrangements : Echoes of Swing gastierten im Rahmen des Kultursommers Nordhessen in der Kulturscheune Gembeck. Im Bild Trompeter Colin T. Dawson, Drummer Oliver Mewes und Saxofonist Chris Hopkins.

Twistetal-Gembeck. In einen coolen New Yorker Jazzschuppen haben Echoes of Swing die Gembecker Kulturscheune verwandelt.

Mit knarzender Trompete, kreischendem Saxofon, locker-leichtem Piano und hochenergetischem Schlagzeugspiel gastierte das Quartett im Rahmen des Kultursommers Nordhessen. Nicht nur zur Freude der Kulturschaffenden im Dorf: von den einhundert gestellten Stühlen bleiben die wenigsten unbesetzt.

 Den Zuspruch dankten die vier Musiker mit witzigen Moderationen und allerlei Frotzeleien unter langjährigen Bandkollegen, vor allem aber mit mitreißenden Jazz- und Swingarrangements. 

Mit gekonnten Saxofon- und Trompetensoli, treibenden Drumbeats und lässigem Klavierspiel führten sich Echoes of Swing von Beginn an schnittig ein und ernteten einen verdienten Zwischenapplaus nach dem anderen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare