Harald und Renate Schultze spenden für Feuerwehr und TV Mühlhausen

Finanzspritze für Jugendgruppen

+
Insgesamt 2500 Euro spendeten Harald (l.) und Renate Schultze (2.v.r.) für die Jugendabteilungen der Feuerwehr und des Mühlhäuser Turnverein.

Twistetal-Mühlhausen. Der Weihnachtsmarkt auf dem Bredenhof lockte hunderte Besucher und macht sich  für die Jugend vor Ort bezahlt. Denn die Organisatoren Renate und Harald Schultze (R+V-Versicherung) überreichten der Jugendfeuerwehr und den Jugendabteilungen des TV Mühlhausen jeweils 1250 Euro.

 „Wir möchten, dass die Mühlhäuser Kinder ihrem Hobby weiterhin im Ort nachgehen können“, begründete Renate Schultze ihre Überlegungen zur Spendenübergabe. Sowohl die Bambini und die Jugendfeuerwehr als auch die Turnkinder und Handball-Jugendteams können die Unterstützung gut gebrauchen.

Vereine packen an

Mit einer solchen Unterstützung hatten weder Wehrführer Daniel Brommana noch TV-Vorsitzender Jörg Fingerhut gerechnet. Doch die Vereine nahmen nicht nur die Schecks entgegen, sondern hatten sich im Vorfeld auch tatkräftig um den Weihnachtsmarkt bemüht. Sei es beim Auf- und Abbau, beim Backen und Verkaufen von Ofenkuchen, dem Betreiben eines Glühweinstandes und dem Verkauf von Plätzchen.

Auch Weihnachtsbaumauktionator und Weihnachtsmann in Personalunion, Steffen Öhl, sowie die Musizierenden wie die Jagdhornbläser nahmen keine Gage für ihren Auftritt. Gesponsert wurde der Markt außerdem von Unternehmen aus der Region, die Preise für die Tombola stifteten. (hei)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare