Mühlhäuser feiern die letzte Kirmes im Waldecker Land

Flotte Tanzmusik und Playbock-TV

+
Das Beste kommt zum Schluss: die Kirmesburschen aus Mühlhausen laden zur letzten Kirmes im Waldecker Land ein.

Twistetal-Mühlhausen. Die Mühlhäuser Kirmesburschen laden am Wochenende zur großen Kirmessause ein. Eröffnet wird die Kirmes schon am  Sonnabend um 8.30 Uhr, wenn der Musikverein Ober-Waroldern Ständchen im Dorf spielt.

 Ab 20 Uhr öffnet die Mühlhäuser Mehrzeckhalle wieder ihre Pforten für alle Gäste aus nah und Fern. Für flotte Musik wurde die Band Enjoy engagiert, die auch in den vergangenen Jahren die Stimmung zum Kochen brachte.

Für die Kirmesburschen bringt Jan Wever die Sache auf den Punkt: „Festwirt Heinrich Emde ist auch wieder mit von der Partie. Ihr wisst ja, wie’s läuft.“ Am Sonntag startet um 14 Uhr der große Festzug mit anschließender Siegerehrung. Gegen 16.30 geht das Mühlhäuser Playbock-TV erneut auf Sendung.

im Anschluss steht die Live-Verlosung der Hauptpreise auf dem Plan. Ab 19 Uhr wird dann die Kirmes bei einer zünftigen Beerdigung würdig zu Grabe getragen. (r/es)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare