Attraktion zum 1. Advent

Das ganze Dorf ist zum Adventssingen eingeladen: Berndorfer singen gern

+
Berndorf singt zu Beginn der Adventszeit: Daniela Wilke, Britta Ricken, Burkhard Widder, Verena Wilhelmi, Manfred Emde, Hiltrud Emde und Beate Freitag vom Vorstand vom Heimat- und Kulturverein Berndorf.   

Twistetal-Berndorf. Unter dem Motto „Ein Dorf singt Weihnachtslieder“ lädt der Heimat- und Kulturverein Berndorf am Sonnabend, 1. Dezember, ab 17 Uhr in die Kirche ein.

Es wirken mit der Kinderchor „Haste Töne“, der Posaunenchor, die 2. Klasse der Grundschule, das Sing-Team der Freien evangelischen Gemeinde, der Projektchor und die ganze Gemeinde.

Der musikalische Ablauf wird abgerundet durch ein stimmungsvolles Rahmenprogramm mit einer Andacht. Direkt im Anschluss wird der Tannenbaum mit der Lichterkette den Vorplatz vor der Kirche mit funkelnden Lichtern erhellen und die Lieder werden gemeinsam mit musikalischer Unterstützung des Posaunenchores vor der Kirche gesungen. 

Aufgrund der Dunkelheit rät der Heimat und Kulturverein, an Kopfbeleuchtungen beim gemeinsamen Singen zu denken. Kerzen mit Bechern werden vom Verein ebenfalls für draußen gestellt.

Neben dem schönen Gesang lädt der Heimat- und Kulturverein Berndorf zu Grillwürstchen, Glühwein, heißer Orange, Wasser und Bier ein. Essen und Getränke sind kostenlos, der Verein freut sich aber über jede Spende im Sparschwein. (r/es)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare