Turngau Waldeck heißt 100 Teilnehmer willkommen

Wanderer zwischen zehn  und 84 Jahren starten  in Berndorf

Gauwandertag in Berndorf
+
Gauwandertag in Berndorf: 100 Teilnehmer zwischen zehn und 84 Jahren starteten.

Twistetal-Berndorf. Gut ausgerüstet mit Rucksäcken und Wasserflaschen, setzten sich   rund einhundert Teilnehmer beim Gauwandertag in Bewegung. Ausrichter war der TSV Berndorf, der im Rahmen seines dreitägigen Jubiläumswochenendes zwei Wanderstrecken ausgeschildert hatte.

Auch die Teilnahme im Walkingtempo oder per Trekkingrad war auf den sieben und zwölf Kilometer langen Strecken durch Wald und Feld möglich. Eine kleine Stärkung hielten die TSV-Sportler am Eidinghäuser Teich bereit, bevor die Teilnehmer nach dem gemeinsamen Mittagessen von zwei Gruppen der TSV-Kids unterhalten wurden.

Größte Gruppe aus Volkmarsen

 Zufrieden mit den Teilnehmerzahlen zeigte sich Hartmut Schmidtke, Vorsitzender des Turngaus Waldeck. Mit der größten Gruppe trat die Wandersparte vom TV Volkmarsen an, gefolgt von Abordnungen des TSV Landau und des TuS Helsen.

 Zwischen zehn und 84 Jahren pendelte das Alter der Wanderer. Otto Kolb aus Helsen, Jahrgang 1933, und die Berndorferin Hildegard Öhl, Jahrgang 1936, brachten die Strecke als älteste Teilnehmer erfolgreich hinter sich.(sim)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare