Jugendfeuerwehr aus Elleringhausen überragt in allen Disziplinen

Kira Müller siegt beim Knotenwettbewerb

+
Siegerehrung nach den Knotenwettkämpfen der Jugendfeuerwehren aus Twistetal.

Twistetal. Der Gemeindejugendfeuerwehrtag mit anschließendem Knotenwettkampf bildet traditionell den Abschluss des Jugendfeuerwehrjahres in Twistetal.

Im Gembecker Dorfgemeinschaftshaus traten die Teilnehmer in zwei Läufen gegeneinander an. Dabei galt es.   die fünf geforderten Knoten in der bestmöglichen Zeit zu knüpfen, bevor dann die schnellsten 32 Jugendlichen im K.O.-System gegeneinander antraten.

Titelverteidgerin Kira Müller aus Elleringhausen rief auch in diesem Jahr wieder die beste Leistung ab und siegte im Finale gegen die ebenfalls aus Elleringhausen stammende Lilli Zimmermann, die sich neben Rang 2 auch noch den Titel beste Newcomerin sicherte. Bei so viel Mädels-Power aus dem kleinsten Twistetaler Ortsteil ist auch nicht verwunderlich das auch der dritte Preis dorthin geht. Mareieke Tepel knotete sich auf den Bronzerang. Man muss kein Prophet sein, um zu wissen, wer auch die Mannschaftswertung für sich entscheiden konnte. Elleringhausen landete vor der Nieder-Waroldern und der Startgemeinschaft Berndorf/ Gembeck.

Mehr in der gedruckten WLZ

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare