Sommerprogramm einmal anders:

Keine eigenen Stücke, aber buntes Unterhaltungsprogramm auf Twister Freilichtbühne

Zwei Männer in heller Leinenkleidung knien auf einer Wiese vor einem Zeltlager.
+
Künstler wie das Duo Bölleratz aus Twiste treten in den kommenden Sommerwochen auf der Freilichtbühne Twiste auf.

Die Freilichtbühne Twiste wird coronabedingt in dieser Saison kein eigenes Stück aufführen können. Die Zeit für die Proben war einfach zu kurz. Auch die Arbeiten am neuen Bühnendesign sind im Lockdown ins Stocken geraten.

Twistetal-Twiste - Dafür aber wollen die Twister Theatermacher nun ein unterhaltsames Ersatzprogramm mit vielen befreundeten Künstlern aus der Region anbieten. Start ist am Sonnabend, 7. August, um 20 Uhr unter dem Stichwort „Theater trifft Musik Improtheater“. Mit dabei sind die Musiker von „Bölleratz“, die für ihr mittelalterliches Repertoire bekannt sind.

Neben der Musik gibt es noch eine kleine Improvisations-Show: Die Spieler wissen ungefähr genauso viel, wie die Zuschauer. Sie kennen eine grobe Rahmenhandlung, das Bühnenbild, einen Teil der Requisiten und eine Auswahl an Charakteren, von welchen sie eine Person verkörpern werden.

Rockmusik auf der Freilichtbühne

Im Anschluss wird das Duo „Bölleratz“ aus Twiste live auf ihre besondere Art ordentlich einheizen. Entstanden ist die Idee aus Zufall, getragen durch Freundschaft. Der Eintritt kostet fünf Euro. Das Programm ist auf etwa 90 Minuten angeleget und wird noch einmal am Sonnabend, 14. August, um 20 Uhr wiederholt.

Weiter geht es am Sonnabend, 21. August, um 20.30 Uhr mit einem Freilichtkonzert des internationalen Rockstars Brani. Als Warmup werden regionale Musiker den Abend eröffnen.

Dönekes auf Waldecker Platt

Brani selbst tritt ab 21 Uhr auf die Bühne. Er spielte mit 16 das erste Mal vor großem Publikum und begeistert seitdem mit seiner Rockmusik. Der Eintritt für die Veranstaltung, die auf zweieinhalb stunden angelegt ist, kostet zehn Euro. Kinderquatsch -Geschichten und Puppentheater werden am Sonntag, 22. August, ab 16 Uhr für die jüngsten Zuschauer geboten. Auf dem Programm, das die Freilichtbühne gemeinsam mit dem Ensemble des Statt-Theaters aus Mengeringhausen auf die Bühne bringt, steht ein buntgemischtes Kinderprogramm aus Clownerei, Mitmachliedern und Geschichtenlesung. Der Eintritt kostet drei Euro.

Am Sonnabend, 28. August, wird aber 16 Uhr ein Waldecker-Platt-Nachmittag veranstaltet. Unter dem Motto „Wij vertellt juch watt up Platt“ wird musikalische Unterhaltung geboten. Die Miele-Tante und der Fritze-Vedder erzählen Lang- und Kurzweiliges, wahre und nicht so ganz wahre Geschichten und Dönekes auf Twister Platt. Garniert wird das ganze durch einige Lieder mit eigenen Platt-Texten. Eintritt: fünf Euro.

Schwänke von Hans Sachs

Auf Schwänke von Hans Sachs bei Kaffee und Pflaumenkuchen dürfen sich die Gäste am Sonnabend, 25. September, um 15 Uhr freuen. Hans Sachs (1494 - 1576) ist bekannt für seine Schwänke und Schelmenstreiche. Es sind Geschichten von Narren, schlaue Bauern und zänkische Weibern.

Der Eintritt kostet acht Euro. Dafür gibt es zwei Stück Kuchen und Kaffee.

Tickets zu allen Veranstaltungen gibt es online unter www.freilichtbuehne-twiste.de

Die Vorverkaufsstelle am Kassenhaus auf der Freilichtbühne ist vom 21. Juli bis 11. September immer dienstags von 17 Uhr bis 18 Uhr und samstags von 11 Uhr bis 12 Uhr geöffnet.   (Elmar Schulten)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare