Kinderturnen beim TV 1912 Mühlhausen

Spaß mit Sport und Natur

+
Die jungen Sportlerinnen haben Riesenspaß in der Kinderturngruppe des TV Mühlhausen.   

Die Lust am Sport wecken und die Nähe zur Natur vermitteln – damit kann man gerade im Handyzeitalter gar nicht früh genug anfangen. In der Kinderturngruppe des TV 1912 Mühlhausen klappt das prima.

Vor etwa 25 Jahren – in einem geburtenstarken Jahrgang – gründeten Mütter das Mutter-Kind-Turnen im Dorf. Bis heute hat sich eine begeisterte Kinderturngruppe mit zwei Gruppen entwickelt. Zurzeit neun Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren treffen sich montags in der Mehrzweckhalle in Mühlhausen. Im Anschluss, von 17 bis 18.30 Uhr, übt die zweite Gruppe – 28 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren.

Lustige Aktionen gehören dazu – zum Beispiel beim Karneval.

„Wir turnen an Geräten, bauen Parcours auf und machen Spiele. Schließlich trainieren wir für die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens“, erklären die Übungsleiterinnen Iris Hildebrand und Silvia Knöß.

Laufen, Springen oder Schwimmen, dazu fahren die Kinder, Eltern und Übungsleiter oft auch in die Nachbarorte Berndorf oder Twiste. Und bei schönem Wetter geht es raus in den Wald, auf den Trimmpfad oder zum Abkühlen in den Bach. Drei bis vier Mal im Jahr gibt es Natur-Projekt-Tage. Dann bauen die Kinder Dosen-Insektenhotels, untersuchen mit Fachkundigen Vogelnistkästen oder fahren ins Maislabyrinth oder auch zum Aventuraberg nach Medebach.

„Es ist schön zu sehen, wenn die Kinder jede Woche fröhlich, motiviert zum Turnen kommen und Lust am Sport haben“, erklärt Silvia Knöß und zeigt sich dankbar, dass auch die Eltern mitziehen und die Gruppen mit Fahrdiensten und Verpflegung unterstützen.

Wer Lust hat, kann gern mitmachen. Kinder im Alter zwischen 3 und 12 Jahren sind herzlich willkommen! Die Organisatoren des TV 1912 Mühlhausen freuen sich über jede neue Mitgliedschaft. /Achim Rosdorff

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare