Dorfgemeinschaftshaus wurde renoviert

Mobile Theke in Mühlhausen eingeweiht

+
Die Mobile Theke bekommt eine offizielle Spenderplakette: Darüber freuen sich Ortsvorsteher Ludger Krouhs, Friederike Becker vom Gemeindevorstand, MGV-Vorsitzender Friedhelm Bracht und Michael Wan drach vom Gemeindevorstand.

Twistetal-Mühlhausen. Eine mobile Theke macht die neue moderne Gestaltung des Dorfgemeinschaftshauses in Mühlhausen jetzt perfekt.

Schick sind schon die Akustikdecke, Beleuchtung, Bilder und Türen. Mit der Theke, die über das Förderprogramm „Starkes Dorf - wir machen mit“ des Landes Hessen finanziert wurde, sind die Sanierungsarbeiten nun zum Abschluss gekommen.

Das feierte die Dorfgemeinschaft am Vorabend des Vatertags mit einem kleinen Fest. Ortsvorsteher Ludger Krouhs erinnerte dabei an die Antragstellung. Zunächst waren verschiedene Ideen diskutiert worden und man entschied sich für den Einbau einer mobilen Theke. Der Antrag musste per Internet von einem örtlichen Verein gestellt werden, was der Männergesangverein übernahm. 

Etwa 4000 Euro kostete die Anschaffung. Durch Räder unter der Theke ist das Teil verschiebbar, sodass der Gemeinschaftsraum variabel genutzt werden kann. Auch im Hof könnte man die Theke beispielsweise aufstellen.

Zur Einweihung trat natürlich der MGV auf. Unter der Leitung von Lisa Herrlich halten die Sänger immer ihre Übungsstunden im DGH ab und trugen nun passend Ein Bier sowie einige andere fröhliche Lieder vor, ehe gemütlich in den Vatertag hinein gefeiert wurde.   (Von Ursula Trautmann)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare