Neue Fahrbahndecke für B 252: Weiträumige Umleitung bei Twiste ausgeschildert

+
Ralph Haschke (links) und Ulrich Bley (rechts) haben  vier Tage lang die weiträume Sperr- und Umleitungshinweise für die Baustelle auf der Bundesstraße B252 zwischen Berndorf un Twiste aufgebaut

Twistetal-Twiste. 160 Verkehrsschilder und 49 große Tafeln haben Ralph Haschke (links) und Ulrich Bley in den vergangenen Tagen in weitem Umkreis um die Gemeinde Twistetal verteilt.

Am Montagmorgen wurden die Umleitungsschilder „scharf“ gestellt, um auf die Straßenbaustelle hinzuweisen, die eine Vollsperrung der viel befahrenen Bundesstraße 252 zwischen Berndorf und Twiste nötig macht.

 Bis maximal zum 7. August werden auf einer Strecke von 1,2 Kilometern 14 Zentimeter Fahrbahnoberflache abgefräst, die durch Risse und Spurrillen deformiert war.

Anschließend wird eine neue, 18 Zentimeter dicke Deckschicht aufgebracht. Kosten: zirka 320 000 Euro.

Während der Bauzeit werden Umleitungstrecken für den Fern- und Schwerverkehr bzw. für den Nahverkehr ausgewiesen. Der Fern- und Schwerverkehr aus Richtung Paderborn/Bad Arolsen wird über die B 450 und die L 3198 auf die B 251 über Freienhagen und Meineringhausen in Richtung Korbach und weiter über die B 252 in Richtung Marburg/Frankenberg bzw. in Richtung Brilon/Willingen und umgekehrt umgeleitet. 

Der Nahverkehr aus Richtung Twiste wird von der B 252 über die L 3118 über Elleringhausen, Nieder-Waroldern und Höringhausen auf die B 251 in Richtung Korbach zur B 252 geführt. Der Nahverkehr aus Richtung Korbach wird von der B 252 in Berndorf über die L 3297 über Mühlhausen, Gembeck und Vasbeck zur L 3078 über Massenhausen auf die B 252 nach Twiste geführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare