Neue Spielküchen für Kindergarten Berndorf

Zahngold sinnvoll wiederverwendet

+
Aus alt mach neu: den Erlös aus gespendetem Zahngold hat Zahnarzt Mario Wilke (r.) dem Kindergarten Berndorf zur Verfügung gestellt. Unser Bild zeigt (v.l.) Kitaleiterin Jennifer Jahn, Erzieherin Nicole Becker und Carolin Wilke mit Berndorfer Kindern vor ihren neuen Spielgeräten.

Twistetal-Berndorf. Auf ihren neuen Miniküchen können die Berndorfer Kindergartenkinder fast wie die Großen kochen. Auch ein Kaufmannsladen, den die Kleinen schon mit Begeisterung unter die Lupe genommen haben, ist neu im Spielesortiment.

Ermöglicht wurde die Anschaffung durch eine Spende der Korbacher Zahnarztpraxis Wilke. Patienten haben dort ihr ausgemustertes Zahngold in eine Spendenbox für den guten Zweck geworfen. Den Erlös aus den vergangenen Monaten hat Zahnarzt Mario Wilke auf 1000 Euro aufgerundet und dem Kindergarten Berndorf zur Verfügung gestellt. Dafür dankte Kitaleiterin Jennifer Jahn bei der Vorstellung der neuen Spielgeräte. (sim)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare