Katja Krummel wurde zur neuen Ortsvorsteherin gewählt

Neuer Elleringhäuser Ortsbeirat wählt neue Ortsvorsteherin

Der neue Ortsbeirat von Elleringhausen.
+
Der neue Ortsbeirat von Elleringhausen: Für die Aufnahme des Fotos wurden die Schutzmasken kurz abgenommen. Von links: Matthias Janka, Maike Zimmermann, Jan Eigenbrodt, Katja Krummel, Britta Rohde und Bürgermeister Stefan Dittmann.

Bei der ersten Sitzung des neuen Ortsbeirats wählte das Gremium unter Leitung von Bürgermeister Stefan Dittmann einstimmig Katja Krummel zur neuen Ortsvorsteherin gewählt.

Das Amt des stellvertretenden Ortsvorstehers bekleidet ab sofort Jan Eigenbrodt. Zum neuen Schriftführer wurde Matthias Janka gewählt und die Kassenwartin ist Maike Zimmermann. Britta Rohde steht dem neuen Ortsbeirats-Team als Beisitzern zur Seite.

Der neu gewählte Ortsbeirat bedankte sich bei dem scheidenden Ortsbeirat, unter der Leitung von Albert Brand, für die bisher hervorragend geleistete Arbeit.

Aufgrund der vollständigen Neubesetzung der Positionen betonten die scheidenden Mitglieder, dass Sie bei offenen Fragen dem neuen Team gern mit Rat und Unterstützung zur Seite stehen. Im Mittelpunkt des Tuns wird auch für den neuen Ortsbeirat die Arbeit in und für Elleringhausen stehen.

„Mit frischen Ideen und Impulsen unser Dorf gestalten und alle mit einbeziehen“, so brachte es Katja Krumme auf den Punkt. Auf neue Aufgaben und Ziele freut sich das frisch gewählte Team ebenso wie auf eine Fortsetzung der bisher erfolgten guten Arbeit für das Dorf.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare