Zwei Premieren, und dann wird noch gebaut 

Proben auf Freilichtbühne Twiste für schrille Komödie

„Currywurst mit Pommes“ von der Autobahnraststätte ist a uch bei durchreisenden Familien beliebt. Unser Bild entstand auf der Freilichtbühne Twiste bei der traditionellen Außenprobe an Ostermontag. Foto: SAndra Simshäuser

Twistetal-Twiste – Die Holzbänke sind abgebaut und vom alten Toilettengebäude steht nur noch die Bodenplatte: das Bühnengelände im Waldtal Bachteringhausen erinnert momentan eher an eine Baustelle als an ein Theater. Die Aktiven stört das nicht im Geringsten.

Sie nutzten das herrliche Wetter für die ersten Außenproben der Saison. Immerhin müssen die Texte und Abläufe in gut zwei Monaten sitzen. Am Samstag, 6. Juli, um 20 Uhr feiert die Komödie „Currywurst mit Pommes“ Premiere. Bereits am Wochenende zuvor startet „Der kleine Tag“. 

Musical für die Familie

Die Premiere des Familienmusicals unter Regie von Karl-Heinz Röhle, Volker Hansmann und Anna Röhle beginnt am Sonntag, 30. Juni, um 14 Uhr.

In beiden Stücken wird es aber nicht allein turbulent zugehen. Es gibt auch mehr Rollen im Skript, als Spieler auf der Bühne stehen. Das werde eine der größten Herausforderungen in „Currywurst mit Pommes“ sein, verrät Udo Geissler, der zusammen mit Vanessa Rose Regie bei dem Abendstück führt.

Komische Episoden

Das schrille Stück ist eine Art Comedy-Episodengeschichte, bei der jede Menge Klischees bedient werden. Dreh- und Angelpunkt ist der Autobahn-Imbiss von Betreiberin Penny, bei der jeden Tag die unterschiedlichsten Personen vorbeikommen. Einige auch in wechselnden Konstellationen, was für die Zuschauer besonders spaßig werden dürfte. Es sei auf jeden Fall viel Satire dabei, sagt Vorsitzender und Akteur Dr. Theo Berlitz. (sim)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare