Polizei sucht Unfallzeugen

Riskantes Überholmanöver zwingt Lkw zum Ausweichen gegen die Leitplanke

+
Riskantes Überholmanöver zwingt Lkw zum Ausweichen gegen die Leitplanke.

Twistetal-Berndorf. Zu einem Verkehrsunfall zwischen Berndorf und Twiste rückten die Beamten der Polizeistation Korbach am Montagvormittag aus.

Nach Polizeiangaben befuhr gegen 9.20 Uhr ein Lkw-Fahrer mit seinem roten Scania die B 252 von Berndorf in Richtung Twiste. Kurz vor dem Abzweig nach Mühlhausen kam dem Trucker eine Fahrzeugkolonne entgegen, die von einem Sattelschlepper angeführt wurde.

Völlig überraschend zog ein roter Pkw (Marke und Typ nicht bekannt) an dem Schlepper vorbei und überholte diesen, ohne auf den entgegenkommenden Verkehr zu achten. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der Lkw-Fahrer nach rechts auf die Bankette ausweichen. 

Dabei touchierte er insgesamt neun Felder der Leitplanke und kam an der Bushaltestelle zum Stehen. Der bislang unbekannte Fahrer des roten Pkws entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten nachzukommen.

An Leitplanke und beschädigtem Lkw entstand ein Sachschaden von 2000 Euro. Nun bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise. Die Beamten sind unter der Rufnummer 05631/9710 erreichbar. (112-magazin)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare