Kölschen Hof wird abgerissen

Schandfleck an Twister Ortsdurchfahrt verschwindet

+
Er war schon Filmkulisse und Tatort einer Brandstiftung. Vor allem aber war er zuletzt eine Schandfleck mitten in der Ortsdurchfahrt von Twiste.

Twistetal-Twiste. Er war schon Filmkulisse und Tatort einer Brandstiftung. Vor allem aber war er zuletzt eine Schandfleck mitten in der Ortsdurchfahrt von Twiste:

Der so genannte Kölschen Hof ist von einem Twister Bauunternehmer gekauft worden, der das Grundstück gerade abräumen lässt. Im Sommer sollen hier allenfalls ein paar Wiesenblumen blühen, aber für das kommende Jahr hat der neue Eigentümer schon Neubaupläne.

 Vor wenigen Jahren hatte der Bauunternehmer eine baufällige Scheune an der Twister Hauptstraße, schräg gegenüber vom Kölschen Hof gekauft und abgerissen.

 Auch dadurch hatte das Dorfbild an der Ortsdurchfahrt schon gewonnen. die Nachbarhäuser bekommen mit Licht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.