Bürgermeister Stefan Dittmann bleibt Vorsitzender im TSV Twiste

Twister Sportler voller Schwung ins neue Jahr

+
Sie haben gut lachen: Mit zahlreichen Nachwuchssportlern ist der Turn- und Sportverein Twiste gut aufgestellt. Unser Bild zeigt den wiedergewählten Vorstand um Vorsitzenden Stefan Dittmann (3. von rechts) mit verdienten Mitgliedern.   

Twistetal-Twiste. Die starke Mitgliederzahl von rund 600 Sportlern hat der TSV 09 Twiste seit Jahren gehalten. Das hob der Vorstand bei der Jahreshauptversammlung hervor, bei der Rückschau auf das Sportjahr gehalten wurde.

Mit 169 Kinder und Jugendlichen sind nahezu ein Drittel der Mitglieder unter achtzehn Jahren.

Sie profitieren von Angeboten wie dem Kinderturnen oder den Kinderleichtathletikgruppen, die Vorsitzender Stefan Dittmann als Aushängeschild des Vereins bezeichnete.

Auch im Jahresprogramm dreht sich vieles um den Vereinsnachwuchs. So wurde über das Delphinoprogramm in Zusammenarbeit mit dem Freibad Twiste das nächsthöhere Schwimmabzeichen für die TSV-Kinder gefördert. Ein Sommerferiennachmittag und der vom Verein organisierte Weihnachtsmarkt zogen erneut viele Besucher an.

Für ihren Einsatz über das gesamte Jahr sprach der Vorsitzende allen Helfern, Förderern sowie den Vorstandskollegen seinen Dank aus. Sie alle würden dazu beitragen, dass der Verein attraktiv bleibe und eine Bereicherung für das Dorf darstelle, erklärte Dittmann.

Die sportliche Vielfalt von der Nordic-Walking-Gruppe, die ihr 15-jähriges Bestehen feierte, bis zu den aktiven Handballern ging aus den Berichten der Sparten- und Übungsleiter hervor.

Mehrfachen Grund zur Freude hat die HSG Twistetal, angefangen von den lang erwarteten Umbauarbeiten an der Mühlhäuser Halle über stolze zwölf Jugendmannschaften bis zum Aufstieg der ersten Herrenmannschaft in die Landesliga. Gesucht werden weitere Trainer und Betreuer, um das Niveau dauerhaft halten zu können.

Über fehlendes Personal kann sich der Vorstand nicht beklagen: Das geschäftsführende Team um Stefan Dittmann und dessen Stellvertreterin Julia Büchsenschütz-Göbeler wird sich weitere zwei Jahre für die Belange des Turn- und Sportvereins einsetzen.

Ebenfalls wiedergewählt wurden Sara Löbel und Sandra Wilhelmi als Kassierinnen, die Schriftführerinnen Cordula Zähler und Silke Schüttler sowie die Jugendwartinnen Andrea Hartmann und Anja Westmeier.

Neu besetzt wurden zwei Posten im erweiterten Vorstand: So löst Leichtathletikwart Christian Mertens seinen langjährigen Vorgänger Ulrich Hundertmark ab. Als Handballwart ist Robin Behle neu dabei. Der Twister Sportverein ist stark durch seine Mitglieder, die ihm über viele Jahre die Treue halten: Isolde Rath, Dieter Rath und Günter Schramme wurden zu neuen Ehrenmitgliedern erklärt.

Die goldene Ehrennadel (40 Jahre) nahmen Bernd Westmeier, Frank Fischer sowie Dieter und Isolde Rath entgegen.

Doris Wittmer, Hans Joachim Schwentke, Sabrina Paul und Stephanie Becker wurden mit der silbernen Nadel (25 Jahre) ausgezeichnet.

(Von Sandra Simshäuser)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare