Weihnachtsmarkt auf dem Hof der Familie Schultze in Mühlhausen

Buntes Marktleben auf Bredenhof

Weihnachtsmarkt Mühlhausen
+
Silke Schüttler und Nicole Bracht (von links) vom Förderverein des Kindergartens hatten alle Hände voll zu tun den jüngsten Weihnachtsmarktbesuchern wie Leni Schüttler fantasievolle Kunstwerke auf die Gesichter zu malen.

Twistetal-Mühlhausen. Buntes Marktreiben auf dem Bredenhof in Mühlhausen: Die Besucher schienen geradezu auf die Neuauflage des Weihnachtsmarktes gewartet zu haben.

Von morgens bis abends herrschte an den Buden und Ständen auf dem Bredenhof reger Betrieb. Die ländliche Atmosphäre auf dem Hof der Familie Schultze kam an und animierte zum Verweilen. An den Ständen der regionalen Anbieter wurden die letzten Weihnachtsgeschenke gekauft, bei idealem Wetter kamen aber auch Glühwein- und Essensstände nicht zu kurz.

Erlös für Jugendarbeit

Strahlende Kinderaugen blitzten in den vom Kindergarten-Förderverein geschminkten Gesichtern als der Weihnachtsmann den Markt am späten Nachmittag besuchte. Anschließend überboten sich die Gäste des Weihnachtsmarktes gegenseitig bei der Weihnachtsbaumauktion, deren Erlös wie der Erlös der ehrenamtlichen Stände in die Kinder- und Jugendarbeit der Mühlhäuser Feuerwehr und des Turnvereins fließt.

Zur weihnachtlichen Atmosphäre trugen nicht zuletzt die heimischen Sängerinnen und Sänger des Frauenchores und des Männergesangvereins bei, die beide unter der Leitung von Lisa Herrlich adventliche Lieder zum Besten gaben. Auch die Kinder stimmten für den Weihnachtsmann zwei Lieder an. (hei)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare