Drei Personenwagen und Bus in Kollision verwickelt

Zwei Verletzte bei folgenreichem Abbiegeunfall in Twiste

Unfall bei Twiste, zwei Verletzte. Foto: 112-magazin

Twistetal – Zwei Verletzte mussten nach einem Unfall am Freitag auf der Landesstraße 3118 bei Twiste in Kliniken gebracht werden.

Gegen 15.45 Uhr wollte eine Frau aus Münster mit ihrem BMW aus der Straße Berggrund nach rechts auf die L 3118 abbiegen. Dabei übersah sie eine von links kommende Frau in ihrem Nissan, die in Richtung Elleringhausen unterwegs war., und beide Wagen stießen zusamme.

Gegen Linienbus gedrückt

Der Nissan wurde gegen einen Linienbus gedrückt, dessen Fahrer von der Landesstraße nach links in Richtung Berggrund abbiegen wollte. Anschließend kollidierte der Nissan mit einem grauen Citroën Berlingo, der hinter dem Bus bereits zum Stehen gebracht worden war.

Die Nissan-Fahrerin trat aufs Gaspedal und fuhr etwa 50 Meter über eine Wiese. Die Münsteranerin rutschte mit ihrem BMW in den Straßengraben. Der Marsberger im Citroën und die Fahrerin des Nissan wurden bei dem Zusammenprall verletzt, und kamen in verschiedene Krankenhäuser.

Die beiden Kinder des 36-Jährigen. blieben unverletzt. Im Bus saßen keine Fahrgäste.  112-magazin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion