Auto brennt vor ehemaligem Nachtclub bei Dorfitter

+
In der Nacht zum Dienstag brannte ein Auto vor dem ehemaligen Nachtclub bei Dorfitter. Polizei und Feuerwehren waren vor Ort.

Vöhl-Dorfitter – Vor dem ehemaligen Nachtclub an der Bundesstraße 252 bei Dorfitter kam es in der Nacht zum Dienstag zu einer Brandstiftung an einem Auto. Ein Übergreifen des Feuers auf das Gebäude wurde gerade noch verhindert.

Gegen 23.45 Uhr meldete ein Zeuge über Notruf den Brand. Der alarmierten Feuerwehr gelang es, die Flammen zu löschen, bevor sie auf das derzeit leerstehende Gebäude des Nachtclubs übergreifen konnten. Bei dem durch das Feuer vollständig zerstörten Wagen handelt es sich um einem nicht mehr zugelassenen Ford. Sachschaden: etwa 500 Euro.

Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei von Brandstiftung aus. In Tatortnähe sollen drei verdächtige Personen gesehen worden sein. Die Ermittlungen werden von der Kriminalpolizei Korbach geführt, die um Hinweise unter Tel. 05631/9710 bittet.  (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare