Polizei sucht Zeugen

Blauer Kastenwagen touchiert BMW bei Dorfitter und fährt einfach weiter

Vöhl-Dorfitter. Ein blauer Kastenwagen hat bei einem Unfall auf der Bundesstraße 252 bei Dorfitter einen BMW touchiert. Der Fahrer des Wagens fuhr anschließend einfach weiter.

Mit einem Zeugenaufruf möchte die Polizei in Korbach eine Verkehrsunfallflucht aufklären, die sich am Freitagabend gegen 19 Uhr auf der Bundesstraße 252 ereignet hat.

Nach Angaben der Beamten befuhr eine Frau aus Twistetal mit ihrem silbergrauen BMW die Bundesstraße von Dorfitter in Fahrtrichtung Korbach, an vierter Stelle, hinter einem landwirtschaftlichen Gerät. Direkt hinter dem Schlepper folgte ein blauer Kastenwagen mit Korbacher Kennzeichen.

In Höhe der Ausfahrt zu Diesel Nonn (Auf dem Hagendorf) setzte die Twistetalerin mit ihrem 1er BMW auf einer Geraden zum Überholen an, passierte die beiden vor ihr fahrenden Autos und befand sich auf Höhe des blauen Kastenwagens, als dieser ebenfalls zum Überholen ansetzte und nach links ausscherte.

Dabei touchierte der Kastenwagen mit seinem linken, vorderen Kotflügel die rechte hintere Seite des BMW. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, setzte der Unfallverursacher die Fahrt in Richtung Korbach fort. Zurück blieb die Geschädigte, die umgehend die Polizei verständigte.

Die Polizei sucht auf diesem Wege Zeugen, die den Unfallhergang beschreiben oder Hinweise auf den blauen Kastenwagen geben können. Insbesondere die Fahrer der beiden Autos, die zwischen dem blauen Kastenwagen und der Landmaschine fuhren, könnten wichtige Zeugen sein. Unter der Telefonnummer 05631/9710 nehmen die Beamten Hinweise entgegen. (112-magazin.de)

Rubriklistenbild: © 112-magazin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion