Familienfreizeit zum Saisonstart auf der Jugendburg Hessenstein

Gemeinde Vöhl: Der Herbergsbetrieb auf Burg Hessenstein läuft an

Es zieht wieder Leben in die Burgmauern ein: Mit einer Wochenendfreizeit für Familien beginnt auf der Jugendburg Hessenstein bei Ederbringhausen am 18. Juni verspätet die Saison.
+
Es zieht wieder Leben in die Burgmauern ein: Mit einer Wochenendfreizeit für Familien beginnt auf der Jugendburg Hessenstein bei Ederbringhausen am 18. Juni verspätet die Saison.

Mit der Familien-Wochenendfreizeit unter dem Motto „Naturentdecker Bach“ nimmt die Jugendburg Hessenstein bei Ederbringhausen wieder ihren Herbergsbetrieb auf.

Vöhl-Ederbringhausen – Start ist am Freitag, 18. Juni. „Nach über sieben Monaten Corona-Lockdown steht die älteste Jugendherberge in Hessens beliebtester Ferienregion voller Tatendrang für ihre Gäste bereit“, erklärt Geschäftsführer Dr. Berthold Langenhorst. Die von der Bildungsstätte organisierte Familienfreizeit bildet den Auftakt für die spät startende Herbergssaison.

Ganz nach dem Burgmotto „Natur, Handwerk und Mittelalter erleben“ möchte das Burgteam im Sommer speziell Familien ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm bieten. So steht in den Ferien eine frei ausgeschriebene einwöchige Familienfreizeit „Wilde Waldläufer“ auf dem Programm. Vom 23. bis 27. August können Eltern und Kinder den Wald mit allen Sinnen erkunden, in der Outdoor-Werkstatt mit Holz werken und gemeinsam einen Barfußpfad bauen. Fledermaus-Erlebnisse, Lagerfeuerabende und Nachtwanderungen runden das Angebot ab.

Familien können aber auch einzelne Erlebnis-Bausteine aus dem Angebot auswählen. Neben Bogenschießen, Geologie zum Anfassen, Fledermaus-Erlebnispfad mit Kinderquiz und Geocaching gehört der Naturerlebniskoffer zum Ausleihen zu den besonderen Attraktionen.

„Die Naturerlebniskoffer enthalten alle Materialien und Anleitungen, um sich mit der Familie selbstständig auf eine zwei- bis dreistündige Entdeckungsreise in die Natur zu begeben“, erklärt der Geschäftsführer. Darüber hinaus hilft das Burgteam auch bei der Organisation von Ausflügen zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Nationalparkregion Kellerwald-Edersee.

Beim Aufenthalt auf der Burg spielt die Sicherheit der Gäste eine große Rolle. „Hohe Hygienestandards sorgen dafür, dass sich alle Gäste bei uns richtig wohl fühlen können“, betont Betriebsleiterin Stefanie Huwald.  

Informationen zu den Familienangeboten finden sich auf der Webseite unter www.jugendburg-hessenstein.de. red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare