Weggeworfene Zigarette vermutlich Ursache des Feuers

Hang brennt auf Parkplatz bei Thalitter

+
Feuerwehrleute haben einen Brand auf einem Parkplatz bei Thalitter gelöscht.

Thalitter. Die Wehren aus Thalitter, Dorfitter, Herzhausen und Marienhagen wurden am Mittwoch  wegen eines Waldbrandes bei Thalitter alarmiert.

Nach der ersten Rückmeldung vom Brandherd wurden die Wehren aus Marienhagen und Herzhausen zurückbeordert. An der alten Bundesstraße zwischen Thalitter und Dorfitter waren etwa 20 Quadratmeter Laub an einem Hang in Brand geraten.

 Aufmerksame Autofahrer hatten die Rauchentwicklung gesehen und die Leitstelle alarmiert. In Eigeninitiative wurden Löscharbeiten durchgeführt, bis die Einsatzkräfte mit einem Tankfahrzeug aus Thalitter die Flammen restlos ablöschten. Insgesamt waren 25 Brandschützer vor Ort. 

Im Nachgang lokalisierten die Feuerwehrleute mit einer Wärmebildkamera Glutnester im Boden und löschten sie. Die Einsatzleitung hatte der stellvertretende Wehrführer Alexander Fasler aus Thalitter. 

Zigarette vermutlich Brandursache

Die Polizei und das Ordnungsamt Vöhl gehen von einer unachtsam weggeworfenen Zigarette als Brandursache aus. Die alte Bundesstraße wird in diesem Bereich sehr oft als Parkfläche genutzt (112-magazin.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare