Feuerwehren rücken zu Löscheinsatz aus

Holzstapel bei Asel-Süd in Flammen

ILLUSTRATION - Ein Löschfahrzeug der Hamburger Feuerwehr steht am 07.06.2015 in Hamburg nach einer Übung mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache. Foto: Daniel Bockwoldt | Verwendung weltweit
+
Symbolfoto: Bockwoldt, dpa

Vöhl-Asel-Süd. Zu einem Feuer an der Kreisstraße 59 rückten am Montagabend um 21.55 Uhr die Feuerwehren aus Harbshausen, Schmittlotheim, Buchenberg, Herzhausen und Kirchlotheim aus.

An der Straße in Richtung Asel-Süd brannte ein Stapel Langholz, der nach der Aufarbeitung von Sturmschäden dort lagerte. Als Ursache für das Feuer wird Brandstiftung vermutet, da der Holzstapel kaum durch eine weggeworfene Zigarette in Brand geraten sein kann. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.

Hinweise zum Fall bitte an die Polizeistation in Frankenberg, Tel. 06451/72030. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare