Schulausflug zu Familie Raabe

Kinder aus Herzhausen schnuppern in der Weihnachtsbäckerei

+
Die Viertklässler der Herzhäuser Ederseeschule besuchten Bäckermeister Frank Raabe und durften in der Backstube mit anpacken.

Vöhl-Herzhausen. In der Bäckerei duftet es nach Weihnachten: Diese Erfahrungen machten die Schüler der Klasse 4a der Ederseeschule Herzhausen bei einem Besuch in der Backstube von Familie Raabe.

Mit dem Lied „In der Weihnachtsbäckerei“ auf den Lippen, setzten sich die Kinder Bäckermützen auf und machten sich an die Arbeit in der Backstube. Frank Raabe hatte den Teig für das Spritzgebäck bereits vorbereitet; die fleißigen Helfer spritzten den Teig dann fantasievoll auf das Backblech. Dabei entstanden viele interessante Kreationen.

Danach durften die kleinen Weihnachtsbäcker Kokosmakronen selbst formen. So mancher Schelm hatte währenddessen schon am Teig genascht und war begeistert, wie lecker dieser schmeckte. „Das ist ein Geheimrezept“, erzählte Frank Raabe lachend. Auch der Brotteig wurde in einer Maschine verrührt und anschließend in kleine Ballen geteilt. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare